Home|Sitemap|Impressum
deutschenglish
Kunden

Aktuelles

Polynomics AG

Der Finanzsektor trug im Jahr 2016 rund 9.4 Prozent zur Bruttowertschöpfung der Schweiz bei

In unserer Studie im Auftrag der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) und des Schweizerischen Versicherungsverbands (SVV) analysieren wir die volkswirtschaftliche Bedeutung des Schweizer Finanzsektors.
Zur Studie

Faire Abgeltung von Hochkostenfällen in DRG-Systemen – Internationale Erfahrungen und Lösungskonzepte

In der Studie im Auftrag des UniversitätsSpital Zürich (USZ) zeigen wir Lösungskonzepte in sechzehn Ländern im Umgang mit Hochkostenfällen in DRG-Vergütungssystemen auf.
Zur Studie

Struktur der Medienmärkte bei vollständig digitalem Konsum

Die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung verändert die Medienlandschaft tiefgreifend. Auf der Grundlage eines Szenarios mit vollständig digitalem Medienkonsum diskutieren wir die Auswirkungen auf Marktstruktur und Demokratie.
Zur Studie

Digitale Transformation und Reformbedarf in der Schweiz

In der Fondation-CH2048-Studie zur Digitalen Transformation finden sich mehrere Reformstossrichtungen in den Themenfeldern Datenrecht, Wettbewerbsrecht, Sozialversicherungsrecht, Sozialpartnerschaft, Steuerrecht und Haftungsrecht.
Zur Studie

Polynomics berät Kunden in den Ländern Schweiz, Deutschland und Österreich aus den Branchen Finanzdienstleister, Gesundheitswesen, Post und Verkehr, Telekommunikation und Medien sowie Energie. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Grössenklassen, Verbände und öffentliche Institutionen.

Unter anderem haben die Berater von Polynomics in den vergangenen Jahren für die folgenden Auftraggeber Projekte durchgeführt, Mandate betreut oder Gutachten und Studien verfasst:

Verbände und öffentliche Institutionen als Auftraggeber

  • Avenir Suisse:«think tank economic and social issues» (Schweiz)
  • BAG:Bundesamt für Gesundheit (Schweiz)
  • BDEW:Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (Deutschland)
  • BFE:Bundesamt für Energie (Schweiz)
  • FGW:Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmen (Österreich)
  • FMH:Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte
  • GEODE:Europäischer Verband der unabhängigen Gas- und Stromverteilerunternehmen e.V. (Deutschland)
  • ICT Switzerland:Dachorganisation der wichtigsten Verbände und Organisationen des schweizerischen Informatik- und Telekomsektors
  • Interpharma:Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz
  • Metrobasel:«think tank» für die Metropolitanregion Basel (Schweiz)
  • Obsan:Schweizerisches Gesundheitsobservatorium
  • ÖE:Österreichs Energie
  • Santésuisse:Branchenverband (Konkordat) der schweizerischen Krankenversicherer
  • Seco:Staatsekretariat für Wirtschaft (Schweiz)
  • Swisscable:Verband für Kommunikationsnetze (Schweiz)
  • Treuhandkammer Liechtenstein
  • UVEK:Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Schweiz)
  • VIPS:Vereinigung Pharmafirmen der Schweiz
  • VKU:Verband der kommunaler Unternehmen e.V. (Deutschland)
  • VSE:Verband Schweizerische Elektrizitätsunternehmen (Schweiz)
  • VSG:Verband der Schweizerischen Gasindustrie (Schweiz)

Unternehmen als Auftraggeber

  • Energieversorger und -netzbetreiber in der Schweiz, Deutschland und Österreich
  • Unternehmen der Kabel- und Telekommunikation in der Schweiz, Deutschland und Österreich
  • Konzerne im Energie-, Telekom- und Pharmasektor in der Schweiz, Deutschland und Österreich
  • National und international tätige Post- und Verkehrsunternehmen in der Schweiz und Deutschland
  • Universitäts- und Regionalspitäler in der Schweiz